Lustiger Bobby: Londoner Polizist will Radfahrer irrtümlich bestrafen

Auch schon mal Polizisten vor der Nase gehabt, die dich aus falschen Gründen anhalten und dich gleich eines besseren belehren, bevor du sie überhaupt auf ihren eigenen Fehler hinweisen kannst? Dieser Radfahrer hat in London hat es festgehalten: Auch ein Polizist kann sich mal irren – und kann dies sogar zugeben. Völlig legal auf einem Radweg unterwegs wird er von einem Bobby angehalten, er würde angeblich auf einem Fußweg fahren. Tut er nur leider nicht. Ups, hätte der Polizist sich zuvor einmal umgeschaut, wäre ihm das wohl nicht passiert.

London Cyclist Stopped by Police! (Funny Stuff!)

Bookmark the permalink.