Übermut tut selten gut: Rollerfahrer bei Testfahrt zu blöd zum Bremsen

So eine Testfahrt für ein neues Gefährt ist schon eine feine Sache. Ein wenig eingewöhnen, schauen, ob das Objekt der Begierde auch wirklich die eigenen Ansprüche erfüllt und man es wirklich kaufen sollte. Doch sollte der unentschlossene Käufer nicht vor lauter Elan übermütig werden. Oder sich zumindest über die Bremskraft und -technik des jeweiligen Gefährts informieren, bevor der mit Adrenalin vollgepumpte Kopf Gas gibt und auf die nächstgelegene Barriere schei**. Vielleicht haben die folgenden Schmerzen den Herrn ja etwas wachgerüttelt, spätestens das nette kleine Sümmchen an Reparaturen.

Bookmark the permalink.