Fails vom Feinsten: Freunde, die einen so richtig hängen lassen

Wer solche Freunde hat, braucht keine Feinde. Schon mal waghalsige Stunts unternehmen wollen und dabei warst du angewiesen auf die Hilfe deiner Freunde? Speziell auf einen Freund? Und der lässt dich hängen? Weil er das ganze zu locker nimmt oder einfach gänzlich unfähig ist? Und du bist deswegen so richtig auf die Schnauze geflogen? Damit bist du nicht allein. Hier ist eine ordentliche Ansammlung an Beweisen, dass so manche Menschen sich zu sehr auf ihre Freunde verlassen haben… ;-)

Video ansehen

Ich folge dir überall hin!! Briggs attackiert Klitschko beim Stehpaddeln mit Motorboot

“Ich folge dir überall hin!!”, brüllte der US-amerikanische Schwergewichtsboxer unaufhörlich. Klitschko war in den Gewässern von Hollywood unterwegs, beim Stehpaddeln, auch Stand Up Paddling genannt, einer Wassersportart, bei der man aufrecht einer Art Surfbrett balanciert und zur Fortbewegung paddelt. Briggs folgte dem Boxer in einem Motorboot und umkreiste ihn mehrfach, ließ Klitschko davon paddeln und holte ihn wieder ein. Bis Klitschko schließlich zu viel Wellengang erwischte und von seinem Brett fiel.

Video ansehen

Ronaldinho schießt Freunde im Pool ab wie bei Takeshi’s Castle

Ronaldo de Assis Moreira, bekannt und berühmt unter dem Namen Ronaldinho, ist einer DER brasilianischen Fußballspieler gewesen und 2005 zu Europas Fußballer und zum Weltfußballer des Jahres gewählt. Dem Star scheint es blendend zu gehen, wie er in diesem Video zeigt. Ganz wie bei Takeshi’s Castle üblich gewesen, wurden Matten auf dem Wasser des Pools verteilt und dieser wacklige Weg muss, ohne ins Wasser zu fallen, passiert werden. Und damit das ganze noch den richtigen Kick erhält und Ronaldinho auch auf seine Kosten kommt, darf er seine Freunde auf dem wackligen Weg mit Bällen abschießen. Na, ob es da einer heil rausschafft?

Video ansehen

Wahnsinn! Dieser Hund fiel in heißen Teer und konnte gerettet werden

Absoluter Wahnsinn, was dieser Hund in Indien durchleben musste. Er fiel in heißen, flüssigen Teer. Beim Versuch, sich aus der zähen Masse zu befreien, gelangte das Teufelszeug wirklich überall hin und begann Stück für Stück steinhart zu werden. Schließlich sah ein Passant den armen, mit dem Tod ringenden Hund und rief die Tiernothilfe an. Diese rettete den mittlerweile unbeweglichen Hund aus dem zähen Zeug und begann eine dreistündige Masse mit Öl, in der sie Teer in winzigen Stücken aus dem Fell des armen Tieres massierten. Der absolute Wahnsinn, denn der Hund hat überlebt und ist putzmunter!

Video ansehen

Eishockey: Mark Donnelly fliegt beim Singen der Nationalhymne auf dem Eis hin

Der kanadische Sänger Mark Donnelly ist berühmt für das Singen der Nationalhymne beim Eishockey, während der er das Publikum gerne zum Mitsingen anstachelt und ihnen das Mikrofon entgegen streckt. Diesmal ging bei seinem Auftritt allerdings etwas schief: Auf dem Eis war ein roter Teppich ausgebreitet, den der Sänger leider übersah. Mit seinen Schlittschuhen blieb er an dem Stoff hängen, flog hin – doch gelang ihm trotzdem das Kunststück, die Hymne weiter zu singen und sich trotzdem von dem rutschigen Eis aufzurappeln.

Video ansehen

Sieges-Banner bringt 6-Jährige Mini-Footballer zur Strecke

Das hatten sich die kleinen Mini-Footballspieler wohl gänzlich anders vorgestellt, als sie ihr erstes Heimspiel gewannen und ein Siegesbanner aufgespannt wurde. Wie ihre großen Helden wollten die süßen Miniausgaben stolz durch das Banner rennen und ihren Sieg feiern. Leider klappte der Siegeslauf nicht wirklich wie geplant. Was geschah ist kaum in Worte zu fassen. Man muss es sich einfach ansehen.

Video ansehen

Erster Käufer vom neuen iPhone 6 lässt es gleich fallen

Uih Uih Uih. Völlig dem Wahn verfallen haben zahlreiche Apple-Fans dem Erscheinen des neuen iPhone 6 entgegengefiebert. Einige richteten sich sogar häuslich für ein paar Tage vor den Appleläden ein, um zu den ersten gehören, die das neue, langersehnte Smartphone in den Hände halten. Dieser junge Mann ist der erste, der das neu iPhone 6 kaufen durfte. Vor lauter Aufregung zittert er und bekommt die Verpackung gar nicht richtig auf. Und dann passiert es. Seine neue Eroberung, für die er ein Vermögen ausgegeben hat, segelt gen Boden. Mitten auf den Gehweg. Das tut weh.

Video ansehen

Frauen blamieren sich aufs Schärfste

Diese Frauen haben sich zum Teil so richtig ordentlich blamiert oder gar mit ihrem tollpatschigen Verhalten in Gefahr gebracht. Selbstverständlich ist der ein oder andere Lacher garantiert. Ob mit meterlangen Beinen auf dem Laufsteg, beim bestialischen Armdrücken der Frauen oder beim Volleyball, bei dem gefährlich um sich geschossen wird. Selbstverständlich unter Aufbietung aller Kräfte, bei denen sogar Schiedsrichter und gar Kameramänner und -frauen nicht ohne Kratzer und blaue Flecken davon kamen.

Video ansehen

Jagd auf die Sauf-Trophäe: Besoffener Angler plumpst kopfüber ins Wasser

Betrunken angeln ist in den Niederlanden ein richtiges Event. Allerdings hatte wohl einer beim Angler Wettkampf ein bisschen zu tief ins Glas geschaut. Geangelt wird wie es sich bei einem ordentlichen Wettkampf gehört, selbstverständlich um einen Pokal. Der Mitstreiter malt sich durchaus Chancen auf die interessante Trophäe aus. Doch leider ist er nicht mehr ganz Herr seiner Sinne und rutscht einfach von seinem Sitz, mitten zwischen seine Beute. Ein Glück für ihn, dass er keine Jagd auf Piranhas gemacht hat.

Video ansehen