Hungriger Stachelrochen springt an Land, um gefüttert zu werden

Dieser hungrige Stachelrochen wollte sich seine Mahlzeit ganz persönlich abholen, anstatt sie im Wasser einzusammeln. Also hüpfte er kurzerhand einfach auf die unterste Stufe der Rampe, von der aus er gefüttert wurde. Wirklich beeindruckende Bilder dieses Stachelrochens an Land. Wer schon Aufnahmen von Stachelrochen im Wasser gesehen hat oder gar mit ihnen geschwommen ist, der weiß, wie faszinierend diese Tiere sich bewegen.

Video ansehen

Hochzeitsspiel: Japaner lässt sich in riesigen Luftballon stecken & hüpft durch Raum

So hast du einen Ballon ganz bestimmt noch nicht benutzt. Und auch keiner deiner Freunde. Zur Feier seiner beorstehenden Hochzeit wird der Japaner in einen riesigen blauen Ballon gesteckt, bis am Ende nur noch sein Kopf oben hervorlugt. Unkoordiniert hüpft er ohne Gliedmaßen bis sich schließlich ein Hindernis vor ihm auftut: ein Kissen! Ziemlich schwierig das Kissen zu erklimmen, so ohne Beine. Der hüpfende Kopf ist ein herrlicher Anblick.

Video ansehen

Aufrechter Hund läuft immer wieder auf zwei Beinen durch Tür

Tiere bringen uns doch immer wieder zum Staunen: Diese kleine Zweibeinerin hat was ganz Neues gelernt. Einst fiel sie wohl aus großer Höhe und brach sich zwei Beine. Dann eiferte sie ihrem Herrchen nach und kann nun Barrieren auf zwei Beinen passieren. Was sie auch fleißig zeigt. Freudig hüpft die kleine Hündin immer wieder nur auf den Hinterbeinen durch die Tür, als hätte sie nie etwas anderes getan.

Video ansehen