Sara X Brüste tanzen zu Mozarts “Eine kleine Nachtmusik”

Von Männern kennt man diesen Sport ja bereits: Brustmuskelzucken zur Musik. Sieht sehr komisch aus und man fragt sich, wie sie dort überhaupt etwas bewegen können, einfach so. Das Tattoo-Modell Sara X hat das Ganze nun getoppt. Sie stellt sich ernst vor die Kamera, legt ihre Jacke ab und Mozart erklingt. Dann beginnt das Model mit dem Kunststück, ihre Brüste nur mit Hilfe ihrer Brustmuskeln rhythmisch zu Mozart tanzen zu lassen. Das kann nun wirklich nicht jeder und ihr Video ist blitzschnell zum Hit geworden.

Video ansehen

Bodybuilding: Baby post mit Daddy vor Spiegel wie die Großen

Kinder ahmen gerne ihre Eltern nach. Bestimmte Gesten oder Gesichtsausdrücke, die sie bei den Großen sehen, werden augenblicklich in das eigene Repertoire aufgenommen. Dieser kleine Mann will schon ein ganz Großer sein. Mit Papa steht er vor dem Spiegel und lässt die Muskeln lauthals spielen. Es sieht einfach nur herrlich lustig aus, wie dieser kleine Knirps die mageren Arme biegt und sein Vorbild versucht nachzumachen. Papa jedenfalls kann irgendwann vor lauter Lachen nicht mehr.

Video ansehen