Frohe Weihnachten wünschen die Minions

Die Minions haben mittlerweile ihren eigenen Kinofilm und waren von Beginn an die kleinen Helden von dem Animationsfilm „Ich – Einfach unverbesserlich“. Jetzt, zum Beginn der Adventszeit, wünschen die süßen Kerle uns eine frohe Weihnachtszeit mit einem kleinen Ständchen auf ihre ganz eigene Art und Weise. Weihnachtsatmosphäre à la Minions.

Video ansehen

Daniel Radcliffe rappt das ganze Alphabet

Daniel Radcliffe dürfte wohl jedem ein Begriff sein. Berühmt für seine Rolle als Harry Potter, Idol für Millionen Kinder und Jugendliche, die mit ihm aufwuchsen und immer noch aufwachsen. Die einen lieben ihn, die anderen hassen ihn. Doch wusstest du, dass Daniel ein begeisterter Rap-Fan ist? Und dass er auch gerne mal selber rappt? Er stellt es unter Beweis und zwar mit einem der schnellsten und akrobatischsten Songs überhaupt: Er rappt das Alphabet und die ganze jubelnde Menge gleich mit.

Video ansehen

Taylor Swift covert Vance Joy’s Riptide – Live Lounge BBC Radio 1

Die siebenfache Grammy-Preisträgerin ist normaler Weise im Country-Pop zu Hause, doch nun hat Taylor Swift Riptide von Vance Joy auf eine wunderschöne Weise gecovert. Die Interpretation der US-amerikanischen Sängerin fand im Rahmen einer BBC Radio 1 Aufzeichnung in der Live Lounge statt und zeigt die wunderbare Stimme der 24-Jährigen.

Video ansehen

Stimme wie ein Synthesizer: Polyphone Obertongesänge klingen wie elektronische Musik

Wer Obertongesang beherrscht, kann mit seiner Stimme einzelne Obertöne so herausfiltern, dass sie als getrennte Töne wahrgenommen werden und bei dem Hörer den Eindruck einer Mehrstimmigkeit hinterlassen können. Anna-Maria Hefele beherrscht das polyphone Oberton gesinge und ihre Darbietung in diesem Video erinnert an den Klang eines Synthezsizers. Ein Musikinstrument, das elektronische Töne erzeugt und einen ganz charakteristischen Klang besitzt. Doch wie bekommt Anna-Maria das nur mit ihrer eigenen Stimme hin?

Video ansehen

Eishockey: Mark Donnelly fliegt beim Singen der Nationalhymne auf dem Eis hin

Der kanadische Sänger Mark Donnelly ist berühmt für das Singen der Nationalhymne beim Eishockey, während der er das Publikum gerne zum Mitsingen anstachelt und ihnen das Mikrofon entgegen streckt. Diesmal ging bei seinem Auftritt allerdings etwas schief: Auf dem Eis war ein roter Teppich ausgebreitet, den der Sänger leider übersah. Mit seinen Schlittschuhen blieb er an dem Stoff hängen, flog hin – doch gelang ihm trotzdem das Kunststück, die Hymne weiter zu singen und sich trotzdem von dem rutschigen Eis aufzurappeln.

Video ansehen

Gwen Stefani und Blake Shelton im Karaoke-Battle

Jimmy Fallon hat wieder einmal in seine Tonight Show eingeladen: den US-amerikanischen Country-Sänger Blake Shelton und die Sängerin und Designerin Gwen Stefani. Und wie könnte es anders sein, hat Jimmy die beiden zu seinem Wettbewerb im lippensynchronen Karaoke herausgefordert, der es wirklich in sich hat. Die drei geben wirklich alles, doch wer hat am spaßigen Ende gewonnen? Schau es dir an und gröle mit.

Video ansehen

10-Jährige mit absoluter Wahnsinns-Stimme

Cydel Gabutero hat eine unglaubliche Stimme. Hört man ihr Celine Dion Cover von ‘The Power Of Love’ hält man es für gänzlich unmöglich, dass diese irre Stimme von einem zehnjährigen Mädchen stammen kann. Doch die Kleine von den Philippinen beweist uns das Gegenteil und liefert einen unglaublichen Auftritt ab.

Video ansehen

Miss Ohio 2015: Singende Bauchrednerin liefert super Show mit ihrer Gefährtin

Superkalifragilistischexpiallegetisch…
Bauchredner sind wirklich fasznierende Künstler, die ihr Leben lang trainieren und mit ihren liebevoll gestalteten Puppen meist eine fast reale Persönlichkeit auf die Bühne bringen können, die ihnen meist die Show stielt. Miss Ohio Mackenzie Victoria Bart hat dieses Talent bei “Miss America 2015″ zur Show gestellt und hat sich mit ihrer Puppe in die Herzen der Zuschauer gesungen. Die beiden sind wirklich ein Herz und eine Seele.

Video ansehen

Musical Tribute: Musikalisches Gedenken an Robin Williams

Er war einer der ganz Großen. Viele von uns wuchsen mit seinen Filmen wie ‘Hook’, ‘Mrs. Doubtfire’, ‘Flubber’, ‘Nachts im Museum’ oder ‘Jumanji’ auf. Mit dem Älter werden gesellten sich ‘Der Club der toten Dichter’, ‘Good Morning, Vietnam’ oder ‘The Big White’ hinzu. Man lernte ihn sowohl ernst kennen, als auch vergnügt und mit reichlich Unsinn im Kopf – durch und durch ein Quatschkopf eben. ‘Oh Captain, mein Captain’ dürfte wohl einer der bekanntesten
Sätze aus seinem Mund sein. Mit eben jenen Worten startet dieses Musical ähnliche Gedenken an den unvergesslichen Schauspieler und Komiker Robin Williams. Ein schönes Video um noch einmal Revue passieren zu lassen, wie sehr ein einziger Mann das Leben so vieler prägen kann.

Video ansehen

Schaurig-Lustig: Fürchterlicher Werbespot für Einkaufszentrum

Werbung kostet Unternehmen ein Vermögen. Doch die Frage ist, ob man dabei wirklich sparen sollte. Denn manchmal sind die Spots nur ein riesiger Griff ins Klo. Wer diesen angeblichen Spot für ein Einkaufszentrum abgenickt hat, dem ist wohl nicht mehr zu helfen. Von diesem peinlichen Gesang bekommt man eher Ohrenkrebs!

Video ansehen